Bahn will Plan vorlegen

Flughafen München soll Anschluss ans ICE-Netz bekommen

München – Nach Frankfurt ist München der zweitgrößte internationale Flughafen in Deutschland, aber seine Verkehrsanbindung ist nicht gerade optimal. Nun will die bayerische Staatsregierung Abhilfe schaffen und einen Plan vorstellen, wie künftig der ICE zum Flughafen fahren könnte.

Im Frühjahr 2022 will die Staatsregierung einen konkreten Stufenplan zur Anbindung des Münchner Flughafens ans ICE-Netz der Deutschen Bahn vorlegen. „Ohne den Bund wird es nicht gehen. Er ist für den erforderlichen Ausbau der Schieneninfrastruktur und den Schienenpersonenfernverkehr verantwortlich, daher wünsche ich mir hier mehr Unterstützung“, sagte Bayerns Verkehrsministerin Kerstin Schreyer (CSU) am Mittwoch in München. Sie sehe aber beim Bund große Bereitschaft, die Schienenanbindung des Flughafens München gemeinsam mit dem Freistaat zu verbessern.

( Quelle: Nordbayern.de )

Weiterlesen