Maskenverweigerer am Ostbahnhof: „Wer mich jetzt blöd anmacht, den steche ich ab“

Ein Mann hat am Ostbahnhof mehrere Personen mit einem Messer bedroht. Die Bundespolizei konnte ihn festnehmen, am Sonntag wird er dem Haftrichter vorgeführt.

Haidhausen – Ein 54-Jähriger hat am Samstagabend für Aufregung am Ostbahnhof gesorgt. Wie die Bundespolizei berichtet, stieg der Mann gegen 18.30 Uhr in eine am Gleis 1 stehende S-Bahn. Der Wohnsitzlose trug keine Maske, hatte allerdings ein Klappmesser dabei.

Er setzte sich mit gezücktem Messer in die Bahn und soll dann Fahrgäste lautstark bedroht haben – allerdings ohne dabei eine bestimmte Person anzusprechen. Laut Bundespolizei soll der 54-Jährige „Wer mich jetzt blöd anmacht, weil ich keine Maske habe, den steche ich ab“ gesagt haben.

( Quelle: Abendzeitung )

Weiterlesen